Jobs bei Instagram veröffentlichen

09. Mai 2020
  • Doku

Mit Instagram erreicht man vor allen eine sehr junge Zielgruppe, da 90% der Nutzer/innen jünger als 35 Jahre sind. Wichtig zu wissen ist, dass man in Instagram keine klassischen Jobanzeigen aufgeben oder Beiträge posten kann. Sie können als Unternehmen Informationen durch Bilder oder Videos verbreiten. Was für Stellenausschreibungen aber natürlich bestens geeignet ist.

Wie erstelle ich eine Jobanzeige?

Um eine Stellenanzeige auf Instagram zu veröffentlichen, müssen Sie zuerst ein Unternehmensprofil anlegen. Als Nächstes teilen Sie auf der eigenen Profilseite ein Foto oder Video unter dem Button „Teile dein erstes Foto oder Video".

Nun öffnet sich ein neues Fenster, bei dem Sie Bilder und Videos aus der Galerie auswählen, oder neue aufnehmen können. Es stehen Funktionen bereit, um Bilder zuzuschneiden, oder Videos in einer Endlosschleife wiederzugeben.

Welche Bilder soll ich denn hier veröffentlichen?

Der einfachste Weg ist es natürlich, wenn Sie Ihre Stellenanzeige fotografieren und als Bild einstellen. Einfach ja. Aber auch ein bisschen langweilig. Im Idealfall veröffentlichen Sie Bilder vom Alltag der Arbeitsstelle, mit echten Mitarbeitern (Einwilligung einholen!). Oder ein kurzes Video, indem Sie den Job einfach beschreiben. Fragen Sie doch Ihre Auszubildenden, ob Sie die Personalabteilung dabei unterstützen wollen.

Im nächsten Schritt haben Sie die Möglichkeit die Datei zu bearbeiten, oder einen Filter darüber zu legen.

Zuletzt können Sie eine Bildunterschrift verfassen, Personen markieren, Orte hinzufügen, oder den Post auf mehrere Plattforen, wie zum Beispiel Facebook und Twitter veröffentlichen. Anhand der Markierungen von Personen kann die Reichweite erhöht werden.

Hier ist nun auch die Stelle, an der Sie Instagram und PitchYou gut verbinden können.

Sie wollen natürlich, dass auch Kandidaten, die über einen Instagram Post gewonnen werden, das PitchYou-Interview führen und in der Recruiter-Ansicht landen. Dafür müssen Sie den PitchYou-Short-Link auf das Job-Interview in die Bildunterschrift einbinden. Nehmen Sie hierfür einfach einen Hinweis auf, dass die Kandidaten sich ganz einfach und unkompliziert über folgenden Link und somit über PitchYou bewerben können. Dieser muss hierfür lediglich kopiert und im Browser eingefügt werden.

Zum Beispiel: Bewirb dich einfach per WhatsApp über diesen Link <Short-Link>. Kopiere den Link in deinen Browser und los geht's

Die Vorteile von PitchYou stehen Ihnen dann voll zur Verfügung: Sie bündeln die Bewerbungen in einem Kanal, um diesen effektiver zu bearbeiten. Dabei unterstützt Sie nach wie vor unser Algorithmus und schlägt Ihnen die passendsten Bewerber/innen vor. Um unpassende Bewerbungen müssen Sie sich nicht mehr kümmern.

Wie sehen Bewerber/innen die Jobanzeige?

Nun ist Ihre Stellenanzeige bei potenziellen Bewerber/innen auf der Startseite ersichtlich, wenn sie Ihnen bereits folgen.

Der Beitrag kann nun geliked oder kommentiert werden. Bei Kommentaren könnte man auch andere Instagram-User/innen verlinken, die die Stellenanzeige somit sehen. Des Weiteren besteht die Möglichkeit den Beitrag zu teilen. Nun wird die Jobanzeige für alle Freunde der Person, die den Beitrag geteilt hat, ersichtlich.

Wichtig ist, dass Sie die Unternehmensseite pflegen und regelmäßig mit Bildern oder Videos präsent sind. So kann man sich eine gewisse Reichweite aufbauen und letztendlich die junge Generation gut erreichen. Ausgefallene Layouts und ansprechende Design helfen sich von der breiten Masse abzuheben.

Ist Ihnen ein Schritt unklar geblieben, oder wünschen Sie sich tiefgreifendere Informationen?

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Zurück

Navigation Schließen Suche E-Mail Telefon Kontakt Pfeil nach unten Pfeil nach oben Pfeil nach links Pfeil nach rechts Standort Externer Link Startseite Facebook LinkedIn Instagram